Menu Menu

ZFG-Projekt spendet einen Defibrillator für die FF Hochart


06.01.2020

Bei der Jahreshauptdienstbesprechung am 6. Jänner 2020 der Freiwilligen Feuerwehr Hochart überraschte das Feuerwehrmitglied Hauptlöschmeister Ing. Josef Grafenauer seine Kameraden und die Vertreter der Stadtgemeinde. Er spendete im Namen seines Unternehmens ZFG-Projekt den Florianis und somit auch der Ortsbevölkerung von Hochart einen Defibrillator im Wert von EUR 1.200,-.

Zusätzlich wird er einen beheizten Glaskasten anschaffen, damit der Defibrillator zukünftig frei zugänglich für die Bevölkerung von Hochart im Eingangsbereich des Feuerwehrhauses montiert werden kann.

Um den richtigen und sicheren Umgang mit dem Defibrillator zu gewährleisten, wird die Freiwillige Feuerwehr Hochart in den nächsten Monaten Erste-Hilfe-Kurse für Mitglieder der Feuerwehr und Bürgerinnen und Bürger von Hochart organisieren. Ortsfeuerwehrkommandant Alfred Schuh bedankte sich im Namen der gesamten Ortsbevölkerung von Hochart herzlich für die großzügige Spende.